Vita

  • Studium der Wirtschaftswissenschaften und Studium der Sozialwirtschaft an der Johannes Kepler Universität Linz (MMag.) inklusive Auslandsjahr an der HEC Montréal
  • Juni 2008- Juni 2013: Wirtschaftsredakteurin bei den OÖNachrichten (Themenbereiche/Steckenpferde: Karriere, Arbeitsmarkt, IT, Telekommunikation, Tourismus, Handel, Sportindustrie, Universitäten/Fachhochschulen, Bildung, Forschung und mehr)
  • Juli 2013-Dezember 2016: Leiterin der Online-Redaktion bei den OÖNachrichten – nachrichten.at
  • Seit Jänner 2017: Marketingleiterin bei den OÖNachrichten
  • Seit 2010: Moderatorin

Ausbildungen

  • Sprecherziehung (2012-2014) – Aussprache, Sprechtechnik, Rhetorik bei Eva Maria Aichner
  • diverse Fortbildungen zu Moderationstraining offline und on-air (u.a. bei Gerald Groß und Dagmar Kutzenberger)

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Weitere: Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch

Auszeichnungen

  • Die Top 30 unter 30 – die größten Talente“: Der österreichische Journalist (Ausgabe 04/05 2011)
    „Elisabeth Eidenberger, 28, Redakteurin „OÖNachrichten: Es waren die Karrierenachrichten, die die studierte Wirtschafts- und Sozialwissenschafterin zur „OÖN“ brachten, nun hat sie in dieser Redaktion selbst Karriere gemacht, sie leitet nach Ausflügen zu den Sonderbeilagen und in den Sport heute die Uni-Nachrichten und die Tourismus-Nachrichten sowie die Beilage Wirtschaftsraum Oberösterreich, neben ihrer Arbeit im Wirtschaftsressort der „OÖN“ übernimmt sie auch Moderationen. Sie gilt als kompetent und belastbar, „in ihr wächst eine Nachwuchs-Führungskraft heran“, heißt es über sie.“
  • Journalisten des Jahres: Nominiert in der Kategorie „Chefredakteure Online“ bei der ED-Journalistenwahl 2015 (ExtraDienst – Ausgabe 4/2015) – Platz 2 des Online-Votings und Platz 3 im Gesamt-Voting (inklusive Jury)