Home Office ist seit Corona zur Normalität geworden. Wir haben festgestellt, dass es auch ohne direkten Kontakt geht (oder zumindest zeitweise). Selten zuvor war daher unsere Stimme so wichtig und präsent wie jetzt. Denn über Telefonate, Telefonkonferenzen und ja, auch Videocalls, ist unsere Stimme unser wichtigstes Aushängeschild.

Gerade wenn wir kein Bild haben, ist es wichtig, auf seine eigene Stimme zu achten, um bestmöglich gehört zu werden. Daher 5 schnelle Tipps für euch so zwischendurch, damit ihr auch ohne Präsenz und ohne Video-Bild erfolgreich mitreden könnt:

  1. Sprich langsamer: Wenn man dein Gesicht und deinen Mund nicht sehen kann, ist es schwieriger, dich zu verstehen. Daher verringere dein Sprechtempo. Wenn es dir zu langsam vorkommt, ist es wahrscheinlich gerade richtig!
  2. Pausen: Ich bin eine passionierte Schnellsprecherin. Daher habe ich mir antrainiert, bewusst Pausen zu machen. Und zu atmen (was generell nicht schadet) :). Das macht deinen Inhalt nicht nur besser verständlich, es gibt dem danach Gesagten auch mehr Gewicht!
  3. Steh auf: Haltung kann man hören! Wenn’s ein wirklich wichtiges Gespräch ist: Richte dich im Stuhl auf oder steh sogar dabei auf!
    Bereit sein: Wenn du in einer Telefon- oder auch Video-Konferenz mitdiskutierst, kann dir ein Teilnehmer oder Moderator jederzeit eine Frage stellen bzw. dich zu Wort kommen lassen. Sei darauf vorbereitet, dass du jederzeit drankommen kannst. Sei bereit!
  4. Komm zum Punkt: Jeder kann etwas zu einer Diskussion beitragen. Es haben aber a) auch andere Leute etwas zu sagen und b) widmen gerade alle anderen Teilnehmer:innen ihre Lebenszeit für das, was sie gerade hören. Sei dir dessen bewusst. Sei kein Lebenszeit-Verschwender – weder für dich, noch für andere. Also komm zum Punkt.

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Zuhören und vor allem Mitdiskutieren „ohne Bild“.

Wie du deine Stimme, deine Sprechgeschwindigkeit und deine Aussprache gezielt trainierst, erkläre ich dir gern im persönlichen Gespräch! Interessiert? Dann schick mir einfach ein Mail an info@elisabetheidenberger.at!

Kategorien: SprechtrainingStimme

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.