47. Das ist nicht etwa die Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Lebens. (Das w√§re ja 42.) ūüėČ 

Nein. Gestern habe ich tats√§chlich zum 47. Mal die O√ĖN-Wirtschaftsakademie moderiert. ūü§ó 

Ich kann mich noch gut an meine erste Wirtschaftsakademie-Moderation erinnern – mit Urs Meier im Jahr 2012. 10 Jahre ist das her! Unglaublich, wie die Zeit vergeht (siehe Fotos). ūüēź 

Und dennoch kehrt hier auch beim 47. Mal nicht etwa Routine f√ľr mich ein. Diese Vortragsreihe ist eine meiner liebsten. Weil jedes Mal ein neues Thema aufgegriffen wird und man sich jedes Mal etwas f√ľr sich pers√∂nlich mitnehmen kann. 

Auch gestern Abend war es wieder spannend. Wir blickten gemeinsam mit Patricia Staniek hinter die Kulissen der Macht und der Manipulation. Denn Machtgamer, Manipulatoren, Psychopathen und andere ‚Äěnette‚Äú Zeitgenossen sind um uns. Oft ahnen wir es gar nicht. Unsere Spenderin gab Einblicke, wie man den „Psycho-Instinkt“ entwickeln kann und lernen kann, Manipulationen zu erkennen, Machtgames zu durchschauen, aufzul√∂sen und dabei mit zielf√ľhrender Kommunikation und Strategie, im Ernstfall auch Krisenherde zu neutralisieren und Ziele zu erreichen. Danke f√ľr den spannenden und unterhaltsamen Vortrag!

Fotos: cityfoto.at

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar√ľber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.